StoREgio Energiespeichersysteme

Projektorientierung

Der Vorteil einer Mitgliedschaft liegt in der starken Projektorientierung des Vereins. Die Diskussion in den Vereins- und Fachtreffen bleibt nicht allgemein, sondern ist ergebnisorientiert und bildet die Grundlage für Implementierungs- und/oder Förderprojekte. Die Geschäftsstelle verfügt über langjährige Erfahrungen im Projektmanagement und in der Energiewirtschaft. Darüber hinaus besteht ein enger Kontakt zu den Projektträgern auf Landes- und Bundesebene.

Systemlösungen, Anwendungen und Geschäftsmodelle stationärer Energiespeichersysteme

Der Verein bringt Unternehmen und akademische Partner entlang der gesamten Wertschöpfungskette zusammen. Durch die pragmatische gemeinsame Arbeit im vorwettbewerblichen Bereich kann der Entwicklungsprozess beschleunigt und so Produkte und Verfahren früher und in besserer Qualität dem Markt zur Verfügung gestellt werden.

StoREgio bildet hierfür das geeignete Forum. Der Verein bietet seinen Mitgliedern:

  • Erfahrungsaustausch und Diskussion konkreter Herausforderungen
  • Projekte zur Entwicklung und Anwendung von Systemlösungen und Evaluierung ihrer Performance
  • Unterstützung bei Beantragung und Durchführung von Förderprojekten bis zur Übernahme der Konsortialführung
  • Vernetzung mit anderen relevanten Organisationen und Politik
  • Weitere Dienstleistungen und Infrastruktur

Die Leistungen des Vereins zielen darauf ab, den Mitgliedern möglichst konkrete und schnell nutzbare Unterstützung zu bieten und so die verbreitete Anwendung von Energiespeichersystemen zu fördern.

Kontakt

StoREgio Energiespeichersysteme e.V.
Peter Eckerle
Dr. Peter Eckerle
  • Geschäftsführer
  • Telefon +49 (0)621 59 28 09-31
  • Fax +49 (0)621 59 28 09-38
  • Mobile +49 (0)173 347 8885